Herzlich willkommen auf meiner Seite, der richtigen Adresse für guten Sound, sei es Live oder im Studio. 

Ein paar Eckdaten zu meinem Werdegang:

Meine tontechnische Kariere begann im Sommer 2004, als ich anfing auf Festivals als Stagehand zu arbeiten. In den Jahren danach machte ich, neben dem Elektrotechnik Studium, bei Jugendkultur Veranstaltungen im Erdinger Jugendzentrum meine ersten Erfahrungen am Mischpult. 2007 beschloss ich dann meine Leidenschaft zum Beruf zu machen und mich voll auf die Tontechnik zu konzentrieren. Eine Ausbildung zum Studio- und Livetontechniker bei der Deutschen POP in München und Eichenau war der nächste Schritt. Anschließend arbeitete ich knapp ein Jahr als Assistent von Gerhard Wölfle in den Dorian Gray Studios.

Noch während der Ausbildung machte ich mich als Tontechniker selbstständig. Seit dem habe ich auf unzähligen Konzerten, Festivals und in verschiedenen Studios gearbeitet.

Mittlerweile habe ich Erfahrungen mit so ziemlich jeder Musikrichtung, angefangen von Pop und Rock über Mittelaltermusik bis hin zu Klassik. 

Seit 2013 arbeite ich zusätzlich als freier Tontechniker und Kameraassistent beim Bayerischen Fernsehen.

Im Herbst 2014 eröffnete ich das Klangwerk-Studio, mein eigenes Tonstudio in Erding.